Herzlich willkommen!

Die Firma Fritac Medizintechnik AG wurde am 28. Mai 1985 gegründet. Damals als ein sogenanntes "Spin-off" der Firma Carba Gas an der Hardturmstrasse. Im Laufe der Zeit hat sich, genauso wie die Bedürfnisse und vor allem das Einkaufsverhalten unserer Kunden, auch das Produkteportfolio und die Hauptausrichtung der Fritac Medizintechnik AG stark verändert.

 

Heute sind wir primär Medizinprodukteberater für unsere Kunden, somit natürlich Anbieter von Methoden und dazugehörigen Geräten für physikalische Therapien, nicht einfach Geräteverkäufer, sondern Berater für langfristige Investitionen.

 

Dies für Fachpersonen wie auch für Privatpersonen, sofern die Privatpersonen weiter über eine Fachperson betreut werden. Denn diese Geräte sind üblicherweise etliche Jahre, wenn nicht sogar über Jahrzehnte in Gebrauch, und da ist man froh über einen zuverlässigen Partner.

 

Wir konzentrieren uns dabei in erster Linie auf:

- Die Produktepalette Tiefenoszillation / DEEP OSCILLATION des Herstellers PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG aus Deutschland für Anwendungen am Menschen und am Tier

- Die unter der Marke LYMPHA-MAT bekannten Produkte des Herstellers BÖSL MEDIZINTECHNIK AG aus Deutschland, die bewährten 12-Kammer-Systeme für apparative intermittierende Kompression.

 

Nebst einer Beschreibung zu den Methoden, wie Sie sie von unserer bisherigen Website kennen, finden Sie hier auch verschiedene Artikel dieser Hersteller, die Sie vermutlich gerne noch am Ende des Tages bestellen möchten, oder irgendwann, wenn Sie zwischen oder nach den Therapien einmal kurz Zeit haben.

 

Sollte das Angebot unvollständig sein oder sollten Sie etwas vermissen, sind wir auf eine kurze Rückmeldung sehr dankbar. Auch uns unterlaufen Fehler, nicht absichtlich, aber wir sind Menschen.

 

Und deshalb nehmen wir uns auch Zeit, unsere Kunden zu beraten.

 

Viel Spass beim Stöbern!

 

Sven Oliver Widmer, Geschäftsleiter Fritac Medizintechnik AG

 

(hier mit einem früheren (Klein-)Gerät für die Anwendung der Tiefenoszillation / DEEP OSCILLATION - einem HIVAMAT PORT aus dem vorigen Jahrtausend - bei dem man ähnlich wie einem TENS-Gerät nur die Intensität und die Schwingungen von 5 - 50 Hz (Schwingungen pro Sekunde) mittels Regler einstellen konnte).