Sicherheit in unsicheren Zeiten!

 

Wie Sie erfahren haben mögen, können Fachpersonen (in diesem Sinne auch Praxen und Gesundheitseinrichtungen) in Zukunft für eigene Verwendung konforme Medizinprodukte aus dem Ausland einführen und, ohne diese auf dem Markt bereitzustellen, direkt anwenden. In dem Falle sind diese Produkte üblicherweise von der haftungsrechtlichen Bestimmung gemäss Art. 47d HMG nicht abgedeckt und kein Schweizer Wirtschaftsakteur ist für formelle und sicherheitsrelevante Belange zuständig, sondern ebenfalls der Lieferant /Hersteller im EU-Raum (Quelle: Swissmedic Merkblatt «Beschaffung von Medizinprodukten in Gesundheitseinrichtungen» MU600_00_006d / V2.0 / kom / pmi / 15.11.2021).

 

Wir möchten Ihnen hierbei proaktiv Sicherheit im Falle eines Kaufentscheids für PHYSIOMED / BÖSL Produkte bieten und stehen Ihnen mit unserem Know-how und unserer langjährigen Erfahrung auch im Falle eines Direktbezugs bei den Herstellern zu Verfügung. Wir empfehlen uns für

  • Troubleshooting / Fehlersuche im Falle von «Mein Hivamat200 piepst nur noch!», «Der Ultraschall-Behandlungskopf leuchtet nicht mehr» und anderen, von Ihnen möglicherweise auch schon erlebten, uns gut bekannten Situationen.

  • Nachbestellungen von Verbrauchsmaterial wie Kabel, Schwammtaschen, Membranen etc.

  • Einführungs- und Wiederauffrischungs-Schulungen für die Bedienung von PHYSIOMED-Tiefenoszillations Therapiegeräten (virtuell oder in Ihrer Institution).

    ACHTUNG: nur Wochenend-Termine möglich!

Ich berate Sie gerne, speziell wenn Sie mehr über die Methode "DEEP OSCILLATION / Tiefenoszillation" erfahren möchten. Aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Covid-19 Pandemie bin ich allerdings grösstenteils andernorts tätig. 


Kontaktieren Sie mich mit Ihren Anliegen deshalb bitte per E-mail an info@fritac.ch .

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Sven Widmer, Geschäftsleiter

 

 

 

 

 

 


Das vocaSTIM® ist zurück!

 

 

 

 

Das Warten hat ein Ende! Endlich gibt es eine neue Version unserer weltweit beliebten vocaSTIM®-Therapie.

 

 

vocaSTIM® ist ein professionelles Therapie- und Diagnostikgerät bei Larynxparesen basierten Stimm- und Schluckindikationen.

 

 

Es wurde für die Neuro-Rehabilitation, HNO-Ärzte und Logopäden entwickelt und unterstützt die für das Schlucken und für die Stimmbildung zuständige Muskulatur mit elektrischen Impulsen, welche den natürlichen Reizmustern nachempfunden sind. Der Patient oder der Therapeut löst diese Impulse genau dann mittels Handtaster aus, wenn der Patient diese Unterstützung beim Schlucken benötigt.

 

 

Durch die innovative Zweikanaltechnik kann man noch gezielter auf Indikationen eingehen, bei denen es zwei betroffene Seiten gibt.
Neue Ströme sorgen für funktionale und natürliche Schluckbewegungen. Beim Zweikanal Dysphagie-Strom wird der Mundboden zuerst stimuliert (Kanal 1) und dann der Kehlkopf-Heber (Kanal 2).

 

 

Dank der auf das Krankheitsbild abgestimmten Ton- und Sprechübungen kann der Patient die Elektrostimulation nach einer Einweisung durch den Arzt oder Therapeuten selbständig durchführen.

 

 

Lieferbar ab Dezember 2021. Kontaktieren Sie mich gerne für weitere Informationen.

 


PHYSIOIMPACT-EXPERT
als Nachfolger des
PHYSIOIMPACT-EVIDENT

 

Das hochenergetische PHYSIOIMPACT-Expert ermöglicht eine gezielte, schonende und effektive extrakorporale Stoßwellentherapie.

 

 

 

Neben dem Einstieg über Indikations- und Triggerpunkt-Index oder die Patientendatenbank können alle Parameter auch individuell gewählt werden.

Herausragend ist die intelligente Kopplung von Stoßwellenintensität und Behandlungsfrequenz in der alternierenden oder stufenförmigen Behandlung. Während eines Behandlungszyklus findet ein kontinuierlicher kontrollierter Wechsel von Intensität und Frequenz statt, wodurch eine zellschonende Behandlung möglich ist. Die Selbstheilungskräfte des Organismus können schon während der Behandlung angeregt werden, was durch das Tolerieren von höheren Energien gezeigt werden könnte.

Das ergonomische Handstück mit überlegenen Materialeigenschaften kann mit vier verschieden großen Applikator-Aufsätzen eingesetzt werden, welche speziell auf die unterschiedlichen Indikationen abgestimmt sind.


Download
01.2021: Information zu Anwendung von Tiefenoszillation bei COVID-19 Patienten mit Lungenfibrose
Nach der Genesung können bei COVID-19 Patienten Fibrosierungen der Lunge
auftreten, auch bei sonst milden Verläufen.

Studien und empirische Erfahrungsberichte zeigen, dass sich die Fibrosierung des interstitiellen Lungengewebes durch die Behandlung mit der Tiefenoszillation verlangsamt oder sogar zum Stillstand kommt.
Tiefenoszillation_COVID_-_Deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

DEEP OSCILLATION / Tiefenoszillation -
1:1 Fragestunde via ZOOM oder WhatsApp

 

Sie haben anwendungstechnische Fragen zur Anwendung von DEEP OSCILLATION / Tiefenoszillation?

 

Buchen Sie bei mir eine Fragestunde.

 

Via ZOOM, WhatsApp oder Skype können verschiedene Themen direkt besprochen und - weil  sichtbar gezeigt und dadurch anschaulich - geklärt werden!

 

 

 

 

 

Mögliche Fragen können sein:

  • Wie funktioniert das mit zwei Handgriffen, aber ohne Kontaktelement?
  • Was, wenn die Hautoberfläche zu feucht ist?
  • Wie kann ich prüfen, ob ein Kabel einen Wackelkontakt hat?
  • Kann ich auch über einem sterilen Pflaster behandeln?
  • Wie kann ich mich am Rücken behandeln?
    (=> mit einer Verlängerung aus dem Baumarkt oder indem man den Handgriff im Schraubstock einspannt ;-) !)
  • Ich habe einen Hivamat200, den ich mehrere Jahre nicht nutzte, aber wieder aktivieren will. Können wir zusammen einen Neustart machen, und informieren Sie mich, was es neu an Zubehör gibt?
  • etc.

Achtung:
Nur für anwendungstechnische Fragen - die Fragestunde bezieht sich nicht auf therapeutische Auskünfte, Diagnosen oder andere Themen, die nur durch medizinische Fachkräfte beantwortet werden dürfen!

 


11.2020: NEUES BUCH ZUM THEMA "LIPÖDEM"

 

Der plastische Chirurg und Lipödem-Spezialist Dr. Dominik v. Lukowicz will mit seinem neuen Buch zum Thema Lipödeme aufklären und helfen, mit dieser chronischen Krankheit zu leben. Dies beinhaltet auch Informationen über Wege, diese Krankheit anzugehen, wie auch über verschiedene Behandlungsmethoden. 

 

An dem Buch haben sowohl Fachleute aus verschiedenen Wissensgebieten, als auch Betroffene mitgearbeitet. Mythen der Krankheit werden durch wissenschaftliche Fakten erklärt und widerlegt. Auch weitere Themen rund um das Lipödem, wie Ernährung, Sport, Mode und die Lymphdrainage werden behandelt.

 

Ein Teil des Buches wird auch der Therapieform Tiefenoszillation gewidmet. Die Tiefenoszillation ist ein einzigartiges, nicht-invasives und sanftes Therapieverfahren, das bei Lipödem angewendet werden kann, um die Druckschmerzen zu lindern und den Durchfluss im Gewebe zu verbessern. Auch vor und nach einer Liposuktion wurde die Tiefenoszillation bereits erfolgreich eingesetzt.

 

Das Buch kann beim Verlag bestellt werden, ist aber aktuell auch über Online-Buchhandlungen erhältlich.

 

Das Lipödem Buch
Dr. Dominik v. Lukowicz
ISBN: 978-3-948309015

 




06.2020: NEUE LASERTHERAPIEGERÄTE VON PHYSIOMED

 

Ab sofort erhältlich: LASS-Expert für die effektive Lasertherapie mit der Laserdusche und LASP-Expert mit dem Laserpen im mobilen Einsatz:

 

 


03.2020: COVID-19 / CORONA-VIRUS - HEIMTHERAPIE MÖGLICH!

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Geräte DEEP OSCILLATION PERSONAL / Tiefenoszillation von PHYSIOMED und LYMPHA-MAT von BÖSL nach wie vor lieferbar sind und in der Heimtherapie von Patient*innen eingesetzt werden könnten, die aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres nicht mehr zur manuellen Lymphdrainage - Therapie gehen können, aber eigentlich dringend darauf angewiesen wären!

 

Meist sind alle unsere Leih-/Mietgeräte in Umlauf; allenfalls besteht aber die Möglichkeit, dass Sie als Therapeut*in für betroffene Patient*innen den Antrag für den Kauf eines Gerätes bei der Krankenkasse stellen können. Kontaktieren Sie uns bitte bei Bedarf, wir sind Ihnen gerne mit weiterführenden Informationen behilflich.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Geräte nur dann an Privatpersonen verkaufen, wenn der Ausschluss von Kontraindikationen und die Einführung in die Handhabung inklusive Behandlungsvorgaben über eine Fachperson sichergestellt sind!

 


01.2020: PHYSIOMED PHYSIODYN-EXPERT 3rd EDITION verfügbar.

 

Ab sofort ist das professionelle Elektrotherapie und -diagnostikgerät PHYSIODYN-Expert 3rd edition für Kliniken, Rehazentren und Physiotherapiepraxen erhältlich. Das neue Gerät mit einfacher, perfektionierter Bedienführung überzeugt durch zahlreiche Highlightfeatures.

Außerdem können mit der neuen PHYSIOMED App Behandlungsprotokolle erstellt, archiviert und leicht für die Patientendatenbank weiterverarbeitet werden.
Und wie war das noch mal mit der I/T-Kurve?


09.2019: EINSTELLUNG DES VERTRIEBS VON TENS-GERÄTEN UND
TENS-SELBSTKLEBE-ELEKTRODEN

 

Aus verschiedenen Gründen hatten wir 2019 beschlossen, uns weiter auf unsere Kernprodukte zu konzentrieren und deshalb keine TENS-Geräte u/o TENS-Selbstklebe-Elektroden mehr im Sortiment zu führen. Alle Informationen zu Preisen, Lieferkonditionen etc. finden Sie auf der Website der folgenden Anbieter: 

 

 

Die bewährten kleinen, handlichen schwarzen TENS-Geräte mit den zwei Knöpfen, wie auch Elektroden, erhalten Sie bei : 

 

Medidor AG, SISSEL® Suisse, Eichacherstrasse 5, 8904 Aesch ZH

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00

 

Telefonnummern:

Deutsch : +41 44 739 88 88

Français : +41 44 739 88 11

Fax : +41 44 739 88 00

 

E-Mail: mail@medidor.ch

 

 

 

Die Schwa-medico TENS Eco2 und die Selbstklebe-Elektroden der Marke STIMEX können Sie gerne direkt über Herrn René Sauer oder Frau Annette Sauer-Weber beziehen :

 

Kreutner-medico AG, Trockenloostrasse 101, 8105 Regensdorf

 Tel. 061 690 95 25, e-mail: info@kreutner-medico.ch

 

 

 

Die Selbstklebe-Elektroden PALS Platinum bestellen Sie gerne direkt bei :

 

Parsenn Produkte AG, Chlus 13, 7240 Küblis

 Tel. 081 300 33 33, e-mail: info@parsenn-produkte.ch